Home     Energetiker     Ganzheit     Behandlungslinie     Vita     Ankommen     Aktuelles     Ernährung     Kontakt     Impressum     Datenschutz    



Akupunktmassage nach Penzel®




Effektive Regulationstherapie


Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre, wobei in erster Linie entlang der Meridiane tonisiert wird, die eine Energieflussstörung aufweisen. Dazu kann der Akupunkturpunkt noch mitstimuliert werden. Dabei wird sanft mit einem Metallstäbchen gearbeitet, ohne die Haut zu verletzen. Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die energetische Wirbelsäulenbehandlung und die spezielle Narbenpflege.


Chi - die Lebenskraft

Chi ist überall vorhanden und jeder Mensch trägt Selbstheilungskräfte in sich. Das gesunde Chi zirkuliert in den Meridianen. Treten Blockaden und Störungen auf, bedarf es anregender Stimulation und Stärkung, dadurch kommt es zur Harmonisierung des Energieflusses. Dies ist spürbar - fühlen wir uns erfrischt, entspannt und gestärkt, so ist das Chi im Fluss - haben wir z. B. Schmerzen und fühlen uns verspannt und bedrückt, so sind dies Anzeichen dafür, dass sich das Chi in Disharmonie befindet.


Yin und Yang - das beständige Gesetz des Wandels

Bei den ersten Behandlungen wird üblicherweise über die Zweiteilung des Energiekreislaufsystems gearbeitet. Die sanften Massagereize üben gleichzeitig Einfluss auf andere Körperpartien aus. So wie Yin und Yang miteinander in Wechselwirkung stehen, so stehen auch einzelne Körperbereiche in einer sich gegenseitig beeinflussenden Wechselbeziehung zueinander. Yin und Yang - die helle und die dunkle Seite - können einander wandeln und repräsentieren die sich ergänzenden Prozesse der stetigen Veränderung des Lebens.

Die ausgelösten Eigenregulationskräfte können selbstständig kleinere Energiefluss- störungen beseitigen.

Die Reaktionen des Körpers geben häufig Hinweise auf die eigentliche Krankheitsursache.